Fragen zu Corona

Di, 12. Mai. 2020

Woher weiss Corona zum Beispiel, dass handwerkliche Berufe verschont werden müssen? Strassenbauer, Bauarbeiter, Schreiner, Elektriker, Dachdecker, Chauffeure, Postbeamte, Kurierdienste, Servicetechniker, Polizisten und viele mehr sind nicht gefährdet. Spitalangestellte und Pflegeberufe sind dem Virus extrem ausgesetzt, aber für ihren Schutz wird eigentlich sehr wenig getan. Dafür aber sind Lehrer, Büroangestellte, Bankangestellte, Versicherungsangestellte, Verwaltungsangestellte extrem gefährdet, und müssen geschützt werden. Der Virus weiss aber auch, dass er einen Lebensmittelladen nicht betreten darf, dafür aber alle anderen Märkte und Läden. Er kann also zwischen Möbel, Elektronik, Brillen etc. unterscheiden. Ist denn die Forschung schon viel weiter, als sie uns sagen?

Dann noch ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den Umständen getrotzt

Erfolgreicher Lehrling aus Wohlen

Mit der hervorragenden Note von 5,6 hat Daniel Brumann aus Wohlen die Abschlussprüfung als Elektroinstallateur EFZ abgeschlossen. Damit ist er zweitbester Lehrabschlussgänger des Kantons Aargau in diesem Beruf. Trotz widriger Umstände aufgrund Corona hat Brumann die praktische Prüfung toll gemeistert. Theoretische Prüfungen gab es dieses Jahr nicht. Dafür zählten die Erfahrungsnoten aus den ersten sieben Semestern. Das jun...