Blumen Brunner ist ein freudiger Familienbetrieb

Fr, 29. Mai. 2020

Blumen Brunner im Dorfzentrum Rudolfstetten besteht seit 22 Jahren

Diese Familie ist etwas Spezielles. Alle vier sind sie Garten- und Floristikspezialisten. Im Dorfzentrum in Rudolfstetten haben sie sich, allen Schwierigkeiten zum Trotz, gut durchgeschlagen.

Das Ehepaar Marianne und Beda Brunner startete 1988 mit einem ersten eigenen Blumengeschäft im zürcherischen Oberglatt. Per 13. März 1998 wechselte das Ehepaar nach Rudolfstetten, wo es ein Jahr später auch Wohnsitz nahm. Brunners sind eine sympathische Familie: Vater Beda ist ausgebildeter Gärtner, seine Frau Marianne eine ausgezeichnete Floristin, seit 2012 ist Sohn Manuel als Chef der Gartenbauabteilung dabei, und Sohn Simon – Gärtner bei «Grün-Stadt Zürich» – hilft in der Buchhaltung und Administration. Ein klassischer, gut…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Drei Personen leicht verletzt

Auf der Höhe der Bahnhaltestelle Heinrüti in Widen wollte eine Autofahrerin nach links in die Bremgarterstrasse abbiegen. Dabei kollidierte sie mit einem vom Mutschellen kommenden Auto. Beim Zusammenstoss wurden drei Personen leicht verletzt. Die Polizei nahm der Unfallverursacherin den Ausweis weg.