Entsorgung in Zeiten von Corona

Di, 24. Mär. 2020

Entsorgungsdienstleistungen sollen auch in der ausserordentlichen Lage gewährleistet sein

Der Bund hat seine Empfehlungen in Bezug auf die Kehrichtabfuhr in den Gemeinden und den Betrieb der Entsorgungshöfe in der ausserordentlichen Lage wegen des Coronavirus veröffentlicht. Der Kanton Aargau unterstützt die Empfehlungen und daraus abgeleiteten Massnahmen.

Die Gewährleistung der Entsorgungssicherheit ist auch in der aktuellen ausserordentlichen Lage wegen des Coronavirus unbedingt notwendig. Die Entsorgung von Abfällen gehört zur Grundversorgung der Bevölkerung. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) zusammen mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG), dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) und der Schweizerischen Unfallversicherung (SUVA) haben diesbezüglich Empfehlungen und Massnahmen erarbeitet und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Selbstunfall in Meisterschwanden

Eine Fiat-Lenkerin prallte in der Nacht auf Freitag gegen einen Zaun. Sie blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab. Nach ersten Erkenntnissen ist die Lenkerin, eine 27-jährige Schweizerin aus der Region, vermutlich kurz eingenickt