Ein Leben für die Natur

Fr, 20. Mär. 2020

Der Boswiler Pius Notter ist leidenschaftlicher Fotograf – im Ausland, aber auch im heimischen Garten

Er war Architekt der ersten Japangärten in Europa. Das Wissen und die Erfahrung als Bonsai-Experte und auch die geschäftlichen Belange hat er vor fünf Jahren sukzessive seinen Söhnen weitergegeben. Nur wenige wissen, was den vielseitig Interessierten heute beschäftigt.

Erst seit ein paar Tagen ist Pius Notter wieder zurück aus Japan. Grund seiner Reise waren aber nicht primär die fantasievollen Gartenanlagen mit ihren lebenden Kunstwerken, den Bonsais und Kois, welche ihn über die Grenzen bekannt machten. Es war das Fotografieren, das ihn ins Land der aufgehenden Sonne führte. Dies seine neue Leidenschaft, die er seit der Betriebsübergabe im Jahr 2015 voll ausleben kann.

Vom…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Als die NAB überfallen wurde

In der Serie «Erlebt – Senioren erzählen von früher» erzählt Hans Hübscher vom Banküberfall auf die Wohler Filiale der «Neuen Aargauer Bank» im Jahr 1986. Der ehemalige Bankangestellte Hübscher war beim Vorfall vor 34 Jahren mitten im Geschehen. --jl


«Konnte helfen, Träume zu erfüllen»

«Erlebt – Senioren erzählen von früher» mit Hans Hübscher aus Wohlen

Hans Hübscher ist in ers...