Rücksicht auf Amphibien

Fr, 07. Feb. 2020

Gyrenstrasse ab heute gesperrt

Sobald im Frühling in feuchten Nächten die Temperaturen über fünf Grad Celsius liegen, beginnen Frösche, Kröten und Molche ihre Laichplätze aufzusuchen. Wegen der frühen idealen klimatischen Verhältnisse haben sich die Tiere bereits auf den Weg gemacht. Um sie bei ihrem Laichzug im Bereich des Gyrenweihers in Widen zu schützen, werden alle Zufahrtsstrassen zum Gyrenweiher (Gyrenstrasse ab Abzweigung Heinrütiweg in Eggenwil bis zum Weiher, Rebbergstrasse ab Liegenschaft Nummer 33 und Wolfeggstrasse ab Einmündung der Strasse Im Rebberg) ab heute während der Nacht zwischen 19 und 5 Uhr gesperrt. Ausgenommen ist einzig der Zubringerdienst zu den Liegenschaften Gyrenstrasse 50 und 52. --gk

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

30 Jahre Bau Partner AG

Vater und Sohn Marcel Signer nahmen sich vier Jahre Zeit für eine Nachfolgeregelung

Die Bau Partner 88 AG – so der im Handelsregister festgehaltene Name – wurde 1989 gegründet. Sie löst Probleme und ist Expertin in allen Fragen des Spezialbaus im Bereich Bautenschutz, vor allem für Abdichtungen und Kunstharzbeschichtungen. Jetzt ist sie dreissigjährig.

Das starke und innovative Spezialunternehmen innerhalb der Baubranche wurde seit der Gründung erfo...