Für einmal ganz anders

Di, 18. Feb. 2020

Fasnachts-Familiengottesdienst in Boswil

Es klangen ganz schräge Töne aus der Pfarrkirche Boswil. Zum vierten Mal marschierten kleine und grosse Teufel, Hexen, Clowns und andere Narren zum Gottesdienst. Pfarreiseelsorgerin Michèle Adam Schwartz konnte in einer vollen Kirche viele fröhliche Gesichter zu diesem Gottesdienst begrüssen. Ihre Predigt verfasste sie für einmal in Versform und bekam dafür einen Applaus. Die musikalischen Töne kamen von der Formation «Blechreiz», die die Besucher zum Mitwippen verleitete.

Zahlreiche Kinder umrahmten den Gottesdienst bei den Gebeten und der Geschichte, wer denn nun zum König gewählt werden solle. Selbst die Ministranten konnten für einmal ihre Gewänder im Schrank lassen und durften verkleidet ihren Dienst tätigen. Für sechs junge Männer vom Team…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

10 Jahre

Chregi Hansen, Redaktor.

Es ist jetzt genau 10 Tage her, dass ich die Maturfeier an der Kanti Wohlen besucht habe. Und zufällig mitbekam, dass einer der Abgänger «Internationale Beziehungen» studieren will. Wow, dachte ich, so jung und schon so zielgerichtet. Als ich damals die Kantonsschule verliess, hatte ich keine Ahnung, was ich wollte. Ich wusste nur, was ich nicht will: Studieren. Also begann ich nach der Matur als Hilfsarbeiter zu jobben. Eine Zeit, in der ich...