Vortritt missachtet: Unfall in Tägerig

Di, 21. Jan. 2020
Seitlich-frontale Kollision in Tägerig.

Eine Person zog sich bei einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu. Beim Überqueren der Hauptstrasse zwischen Mellingen und Nesselnbach kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision.

Eine 53-jährige Schweizerin fuhr gestern Montag, 20. Januar, kurz nach 18 Uhr mit ihrem BMW von Gnadenthal (Niederwil) in Richtung Tägerig. Beim Überqueren der Hauptstrasse kam es in der Folge zu einer Kollision mit einem aus Mellingen herannahenden Citroën, besetzt mit zwei Insassen.

Die 52-jährige Mitfahrerin des Citroëns zog sich leichte Verletzungen zu und musste durch die Ambulanzbesatzung zur Kontrolle ins Spital geführt werden.

Der Sachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen dürfte zirka 40 000 Franken betragen.

Die Kantonspolizei klärt nun den Unfallhergang ab. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte die BMW-Fahrerin den Vortritt missachtet haben, als sie Richtung Tägerig weiterfahren wollte.
Sie wird durch die Polizei zur Anzeige gebracht.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Pioniere gefragt

Chregi Hansen, Redaktor.

Die Geschichte der Wohler Wasserversorgung ist geprägt von Pionierleistungen. Schon früh hatten die Verantwortlichen erkannt, dass der notwendige Bedarf nicht aus eigenen Quellen generiert werden kann. Vor mehr als 120 Jahren wurden die Quellen des Niesenberg erschlossen. Und vor etwas mehr als 60 Jahren folgte der entscheidende Schritt: der Anschluss an die reichen Grundwasservorräte im Aaretal. Dank ihnen hat Wohlen immer genug Wasser. Und dank ...