Nach Handy gegriffen, Kollision verursacht

Mi, 15. Jan. 2020
unfall_villmergen.jpg

Während der Fahrt auf der Bünztalstrasse in Villmergen rutschte in einem Auto die Halterung fürs Handy herunter. Die Fahrerin griff nach dem Handy und kam dabei mit dem Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Beide Lenkerinnen wurden verletzt.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Selbstunfall in Meisterschwanden

Eine Fiat-Lenkerin prallte in der Nacht auf Freitag gegen einen Zaun. Sie blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab. Nach ersten Erkenntnissen ist die Lenkerin, eine 27-jährige Schweizerin aus der Region, vermutlich kurz eingenickt