Mit fast gänzlich neuer Führung

Di, 10. Dez. 2019

113. Delegiertenversammlung des Aargauer Schwingerverbandes in Beinwil

Der Aargauer Schwingerverband geht mit neuer Führung in die Zukunft. An der Jahrestagung in Beinwil, dem Durchführungsort des nächsten Kantonalfestes, übergab Markus Birchmeier das Präsidium an Lukas Meier. Auf den Technischen Leiter Guido Thürig folgt Roger Schenk.

Mit Genugtuung verabschiedete sich der bisherige Präsident Markus Birchmeier: «Ich gebe die Führung des Verbandes mit gutem Gewissen in neue Hände. Wir feierten in den letzten Jahren viele Erfolge mit den Aktiv- und Jungschwingern.» Nach siebenjährigem Wirken übergibt der Döttinger Bauunternehmer das Präsidium an seinen Zurzacher Klubkollegen Lukas Meier.

Die Technische Leitung der Aargauer Schwinger übernimmt der bisherige Jungschwingerverantwortliche…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wohlen plant die Zukunft

Fussball: FC Wohlen verlängert Verträge mit mehreren Spielern

In einer Woche startet der FC Wohlen in die Rückrunde der Meisterschaft. Die Freiämter planen unterdessen bereits für die nächste Saison. Die Verträge von sieben Spielern wurden verlängert. Auch das Trainertrio bleibt beim Club.

Josip Lasic

Der FC Wohlen befindet sich im Endspurt der Vorbereitung. Morgen Samstag, 12 Uhr, bestreiten die Freiämter auswärts gegen Kosova Zürich ...