Euphorie gegen Reaktion

Fr, 13. Dez. 2019

Ringen, NLA: Willisau steht im zweiten Finalkampf zu Hause gegen die Freiämter gehörig unter Druck

Willisau ist trotz Pleite im ersten Finalkampf der Favorit geblieben. Während die Ringerstaffel Freiamt locker an die Sache herangehen kann, sind die Luzerner gefordert.

Stefan Sprenger

Thomas Bucheli ist ein ruhiger Typ. Doch die Woche nach der überraschenden 17:18-Niederlage gegen Freiamt war für den Willisau-Trainer doch eher turbulent. «Viele Gespräche mussten geführt werden. Wir haben viel diskutiert und die Möglichkeiten besprochen», so Bucheli. Die Quintessenz: «Wir sind topmotiviert vor dem zweiten Kampf.»

Leutert: «Wir haben etwas bewegt»

Motiviert, aber mit dem Rücken zur Wand. Gewinnen die Freiämter, ist der Favorit Willisau endgültig gefallen und der Jubel bricht bei der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neue Stellvertreterin

Der Gemeinderat hat Cornelia Waser als stellvertretende Leiterin Abteilung Steuern gewählt. Waser tritt die Nachfolge von Urs Hächler, der per Ende März pensioniert wird, an. Sie wird die Stelle per 1. März antreten.