Wirbliger Frechdachs

Fr, 29. Nov. 2019

Angetroffen: Céline Haller, Wohlen

Es ist viel los, an diesem Mittwoch beim Kerzenziehen in der Bleichi. Doch trotz des hohen Lärmpegels lässt sich Céline Haller nicht aus der Ruhe bringen. Strahlend sitzt sie am Eingang, verkauft Dochte und wägt die fertigen Kerzen. Und hat immer ein Lächeln auf den Lippen.

«Mir gefällt es, wenn viel los ist», sagt die 19-Jährige. Seit August arbeitet sie als Praktikantin bei der Jugendarbeit Wohlen. Sie ist zuständig für die Sackgeldjobs, den Meitlitreff und die Spieltage. Aber sie hilft auch in vielen anderen Bereichen mit, aktuell beim Kerzenziehen. «Ich mag die Abwechslung in diesem Beruf und die Möglichkeit, mit ganz vielen verschiedenen Menschen zusammen etwas zu erreichen», sagt die junge Wohlerin, die nach dem Praktikum an der Hochschule Luzern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Seine Stiftung rettet Kinder

Hans Haller hilft in Brasilien

Hans Haller gründete 1992 seine Stiftung. Der Meisterschwander lebt in Brasilien und holt dort arme und verwaiste Kinder von der Strasse.

Richtig ernst wurde es für Hans Haller, als er 2013 seinen Job verlor. Damals lief das Projekt der Hans-Haller-Stifung in Brasilien seit zwei Jahren. Dabei werden Kinder von der Strasse geholt und zu Ersatzmüttern gebracht. Die Stiftung finanziert sich durch Spenden. Mit dem Geld werden die Ersatzmütter ...