Von den Abenteuern eines Kampfjetpiloten

Fr, 29. Nov. 2019

Reto Köpfli bei den Landfrauen Villmergen-Hilfikon

Am Vortrag bei den Landfrauen konnten die Interessierten den spannenden Geschichten des Kampfjetpiloten Reto Köpfli lauschen.

Kürzlich trafen sich rund 60 Interessierte im Speisesaal des Altersheims Villmergen zum spannenden Vortrag mit Reto Köpfli. Er begrüsste die Anwesenden mit seinem grünen Militärkombi, das er während seiner Ausbildungsjahre zum Kampfjetpiloten trug. Schon als kleiner Junge war er fasziniert und war des Öfteren mit seinen Eltern am Flughafen Zürich oder auf dem kleinen Flugplatz Birrfeld anzutreffen.

Da muss sein «Feuer» für die Fliegerei entfacht worden sein. In der Kinderzeit und zum Teil auch heute noch schaute er jedem Flieger am Himmel nach, an der Form, dem Geräusch oder den Triebwerken kann er die Modelle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit den Besten gefahren

Der Sarmenstorfer Lyon Mathur am Kart-Weltfinal in Le Mans

Lyon Mathur aus Sarmenstorf ist 13 Jahre alt und ein Kartfahrer-Talent. Über die Rennserie «Vega Trofeo» hat er sich für den Weltfinal im französischen Le Mans qualifiziert. Ein besonderes Erlebnis für den jungen Freiämter.

Nach acht Stunden Fahrt sind Lyon Mathur und sein Kart-Team in Le Mans angekommen. Sein Team sind einerseits das Team «Kartbox» und ebenso der Sarmenstorfer Verein ...