Nein zur Umzonung der «Geere»

Fr, 08. Nov. 2019

Das neue Fabrikationsgebäude wird zur Klagemauer – und das an der Kantonsstrasse Nesselnbach-Niederwil, direkt vor dem Niederwiler Kreisel, das ist eine nicht zu verantwortende Verunstaltung unserer intakten Natur in der Reusstallandschaft. Gebäude: Länge 175 Meter, Breite 50 Meter, Höhe bis zu 20 Meter. Dieses Bauwerk gehört nicht in eine schützenswerte Landschaft. Kein Bahnanschluss. Die Strassenanbindung ist sehr schlecht. Umweltschutz wo? So ein Gebäudekomplex ist in einer bestehenden Industriezone bestens aufgehoben, wo die oben erwähnten Faktoren bereits vorhanden sind, sicher nicht auf einer grünen Wiese. Nur so können wir unseren Nachkommen eine intakte Landschaft weitergeben. Dieser Ansicht sind auch 548 Stimmberechtigte von Nesselnbach-Niederwil, die das Referendum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Standing Ovations als Lohn

Herbstkonzerte des Orchestervereins Dottikon

An den Konzerten in Dottikon und Windisch wurden den Zuschauern nicht nur musikalische, sondern auch wissenswerte Leckerbissen serviert.

Guiseppe Verdi wurde aufgrund mangelnden musikalischen Talents nicht ans Konservatorium aufgenommen. Und der Tritonus, auch übermässige Quart oder verminderte Quint genannt, galt aufgrund seiner «klanglichen Hässlichkeit» seitens der katholischen Kirche als teuflisch und war lange Zeit ...