Lunkhofen reist nach Näfels

Fr, 15. Nov. 2019

Mit dem Derbysieg gegen Baden sichern sich die Kellerämter den dritten Sieg im dritten Heimspiel. Mit den letzten Begegnungen der Vorrunde beginnt der Kampf um den Anschluss an die Tabellenspitze. Am Samstag geht es nach Näfels.

Am vergangenen Sonntag überzeugte «Lunki» erneut vor heimischem Publikum und kletterte so auf den 4. Platz. Der neue Trainer Marc Hofer ist zu einer wichtigen Stütze am Spielfeldrand geworden und gab den Freiämtern jeweils den nötigen Rückhalt. Dank dem soliden Saisonstart bekommen die Freiämter die Gelegenheit, sich in der vorderen Tabellenhälfte zu etablieren. In den drei letzten Begegnungen der Vorrunde geht es gegen den Absteiger aus der NLB, Volley Näfels II (Samstag, 14 Uhr), gegen Chur und gegen Volero Zürich. --tvl

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Viele Einsätze am Wochenende

Regionalpolizei

Das Wochenende von Freitag auf Montag war für die Regionalpolizei sehr ereignisreich. Ein Polizist wurde bei einem Einsatz leicht verletzt. Insgesamt war die Regionalpolizei bei 6 Ruhestörungen, 4 Streite und Drohungen, 3 medizinischen Hilfeleistungen, 3 Unfug-Vandalenakten sowie 2 Einlieferungen in die Psychiatrische Klinik Königsfelden im Einsatz.

Polizist verletzt worden

Am Freitagabend hat sich ein 69-jähriger Mann aufgrund eines Sturzes unter Alkoho...