Ein frischer Wind

Di, 12. Nov. 2019

Meisterkonzert in der Alten Kirche Boswil

Was geschah zwischen dem Tod der barocken Heroen Bach und Händel und den Wiener Klassikern Haydn, Mozart und Beethoven? «Gli Incogniti» zeigen es in ihrem Programm «vent de changement». Am Sonntag, 17. November, 17 Uhr, treten sie in Boswil auf.

In diesem Konzert sind drei wichtige Stränge vertreten: Mit einem Hauptgewicht ein prägender Komponist der Zeit, nämlich der zweitälteste Bach-Sohn Carl Philipp Emanuel. Daneben erscheint frühe Musik von Joseph Haydn, der, um die unscharfen Begriffe dennoch zu verwenden, die Vorklassik in die Klassik führt, und schliesslich Franz Xaver Richter, der hier für die «Mannheimer Schule» stehen mag. Ein schon seit Langem gehegter Wunsch für die Boswiler Meisterkonzerte geht mit der Verpflichtung der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Angst vor den Behörden

Die türkische Politik ist komplex. Es ist bekannt, dass Präsident Erdogan Kritik an seiner Politik nicht toleriert. Das spürt jetzt auch eine Villmerger Doppelbürgerin. Gegen sie läuft in der Türkei ein Verfahren wegen Beleidigung des Präsidenten. Kläger ist Präsident Erdogan persönlich. Obwohl sie in der Schweiz keine Angst haben muss, macht sich die Villmergerin grosse Sorgen. Denn ihre Familie lebt in der Türkei. «Was, wenn ihnen ...