WAHLEMPFEHLUNGEN

Di, 01. Okt. 2019

Jean-Pierre Gallati in den Regierungsrat

Mehrheitlich neigen wir dazu, vor den Wahlen Behördenmitglieder zu wählen, die freundlich, kollegial, niemandem auf die Füsse gestanden sind und sich an jedem Anlass zeigen. Nach der Wahl darf man feststellen, dass nun andere Kriterien wichtiger werden: Geradlinigkeit, Führungsstärke, Fachkompetenz, Sinn für Gerechtigkeit, nicht nach dem Munde reden und Entscheidungswille, um nur einige zu nennen. Das Gesundheitswesen des Aargaus steht vor wichtigen Entscheidungen: Spitalkonzeption, mehrere 100 Mio. Investitionsbedarf. Mit Jean-Pierre Gallati wählen wir in den Regierungsrat eine lösungsorientierte und entscheidungswillige Persönlichkeit, die die Dossiers des Gesundheitswesen Aargau wie keine andere kennt. Gallati aber nur auf das Departement…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwei Kandidaten gehen online

Die GLP wollte eigentlich zu einem Onlinepodium mit allen Stadtratskandidierenden einladen. Doch einzig Cyril Lilienfeld (FDP) und Sandro Schmid (GLP) haben sich zu einem solchen Gespräch bereit erklärt.
«Der Tenor der anderen war, man wolle nicht an einem Podium teilnehmen, welches von einer Partei organisiert werde, welche ebenfalls kandidiere», erklärt Dominik Peter, Co-Präsident der GLP. Er fragt sich, wer soll es dann sonst organisieren? Der politische Diskur...