Vom Weinland nach Schaffhausen

Di, 15. Okt. 2019

Vereinsreise der Damenriege STV Niederwil

Das Ziel der Reise war zwar geheim, aber die Vorfreude umso grösser. Die Gruppe reiste sogar kurz über die grüne Grenze nach Deutschland.

Kürzlich trafen sich 24 Damen des STV Niederwil beim Bushäuschen und machten sich auf in Richtung Zürich Hauptbahnhof. Da das Ziel streng geheim war, gab es Spekulationen, wohin in der Schweiz die Reiseleiterinnen die Gruppe führen würden. Mit dem Zug Richtung Norden, nach Rafz. Unter blauem Himmel, bei strahlender Sonne gings über Hügel und Felder, wo sie schliesslich über die grüne Grenze nach Deutschland gelangten. Nach der Mittagsverpflegung aus dem Rucksack gings wieder zurück in die Schweiz. Immer noch nach Norden wandernd. Eine willkommene Abkühlung in den Rebbergen von Osterfingen, eine kurze Busfahrt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Liessen uns nicht einschüchtern»

Ringen, Nationalliga A: Einsiedeln – Freiamt 13:19 (7:9)

Die Sicherung des Halbfinals gegen Kriessern war für die Ringerstaffel Freiamt kein Spaziergang. Das Team von Trainer Marcel Leutert hatte in Einsiedeln harten Widerstand zu durchbrechen. Dank einer geschlossenen Leistung gelang dies mit 19:13 überraschend deutlich.

Wer geglaubt hatte, Einsiedeln würde sich in der vorletzten Runde ins Schicksal fügen und sich auf den wichtigeren Kampf in einer Woche gegen Her...