Markierung von Trottoirs

Di, 22. Okt. 2019

Insbesondere zur Verbesserung der Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg, aber auch zur Reduzierung der Geschwindigkeit von Fahrzeuglenkern an unübersichtlichen Stellen auf den Quartierstrassen wurden an verschiedenen neuralgischen Punkten im Bereich der Gassäckerstrasse, der Lindenbergstrasse sowie der Niesenbergstrasse sogenannte «Aargauer Trottoirs» markiert. Die gelb markierten Flächen mit einer Breite von rund einem Meter dürfen befahren werden, wenn sich keine Fussgänger darauf befinden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erst den Knoten entwirren

Der Gemeinderat Berikon hat über mehrere Parzellen beim Bahnhof eine Planungszone erlassen. Das kommt einem Bauverbot für höchstens fünf Jahre gleich. Grund dafür: Erst soll das Projekt Sanierung Kreuzung Mutschellen vorangetrieben werden.