Mario schlägt Wario

Di, 08. Okt. 2019

Fussball, 2. Liga interregional: FC Muri – FC Wettingen 2:1 (1:1)

Leader Wettingen war ungeschlagen. Dann traf die Mannschaft vor 350 Zuschauern auf den FC Muri. Muri zeigt sich cleverer, couragierter und scheint eine positive Entwicklung durchzumachen.

Josip Lasic

Party pur beim FC Muri. Jedes Mal, wenn die Kabinentür der Murianer aufgeht, dröhnt laute Musik heraus. Spieler, Trainer, Staff, alle sind gut drauf. Auf die Frage, was Muri besser gemacht hat als der Gegner, ruft Rexhep Thaqi lachend: «Ein Tor mehr geschossen.» Die Klosterdörfler haben allen Grund zum Feiern. Sie haben Leader Wettingen die erste Saisonniederlage zugefügt und den vierten Sieg in Serie geholt.

Matchwinner beim FC Muri ist Captain Michael Hohl. In der 74. Minute erlöst er die Freiämter mit dem Tor zum 2:1. Bis…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fussball: Cup-Out für Sarmenstorf

Der FC Sarmenstorf scheidet im 1/8-Final des Aargauer Cups aus. Die Freiämter verlieren auswärts gegen Frick mit 1:3. Dominic Hunkeler war der einzige Torschütze der Gäste. Er brachte sie in der 21. Minute mit 1:0 in Führung, ehe Frick das Spiel drehen konnte.