Gallati liegt klar vorne

So, 20. Okt. 2019
gallati_jeanpierre.jpg

Jean-Pierre Gallati (SVP) aus Wohlen hat bei der Ersatzwahl in den Regierungsrat 63830 Stimmen erzielt. Er lässt alle Mitbewerber klar hinter sich, verpasst aber das absolute Mehr. Der 2. Wahlgang ist am 24. November. Auf der Liste der SVP Aargau wurde er zudem in den Nationalrat gewählt.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ja zur Taracell in Niederwil

Eine attraktive, zukunftsorientierte Gemeinde wünschen wir uns doch alle. In den verschiedenen negativen Leserbriefen kommt dies überhaupt nicht zum Ausdruck, ich vermisse darin auch eine gewisse Sachlichkeit. Interessant: Leserbriefe der Gegner kommen mehrheitlich aus dem gleichen Quartier, in dem der Initiant des Referendums wohnt, mit schöner Fernsicht. Der Gemeinderat unterbreitet uns mit diesem Umzonungsantrag das, was wir Stimmbürgerinnen und Stimmbürger an Geme...