Freiämter im Fokus

Di, 08. Okt. 2019

Ausblick auf die Wahlen vom 20. Oktober

Am 20. Oktober wählt die Schweiz das neue Parlament. Noch nie haben so viele Personen für einen Sitz kandidiert wie diesmal. Allein aus dem Aargau sind es fast 500 Männer und Frauen, die nach Bern wollen. Auch wenn es sich um nationale Wahlen handelt, gibt es eine Freiämter Sicht. Diese Zeitung hat darum den Freiämter Kandidaten der sechs stärksten Parteien auf den Zahn gefühlt. Sie führt zudem auf, wer sonst noch kandidiert. Und welche Aargauer ins Stöckli wollen. Zuletzt lässt sie «etschgi» einen Blick auf den Wahlkampf werfen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Krake brennt nicht mehr

Handball, 1. Liga: Wohlens charismatischer Goalie Sascha Rudi gibt per Ende Saison seinen Rücktritt

Das Kribbeln ist weg bei Sascha Rudi. Nicht einmal das Derby morgen Samstag (18 Uhr) gegen Muri ändert daran etwas. «Das Feuer fehlt, deshalb höre ich auf», meint der 29-jährige Handball-Torwart. Die Gründe für den Rücktritt liegen beim Wohler Goalie tief.

Stefan Sprenger

Ein einfacher Typ war Sascha Rudi noch nie. Auf dem Handball-Feld hat er sei...