Erster Auswärtssieg für Sins

Di, 08. Okt. 2019

Fussball, 3. Liga, IFV: Weggiser SC – Sins 0:5 (0:1)

Auswärts in Weggis schliesst sich der FC Sins mit einem klaren Sieg nach Startschwierigkeiten endgültig der Spitze an.

Das Spiel kannte beinahe nur eine Richtung, nämlich aufs Weggiser Tor. Eine Viertelstunde war gespielt, als die Gäste zu einem Eckball kamen. Noël Bertelsen zirkelte den Ball in den Strafraum, wo Captain Alex Niederberger per Kopf das 0:1 erzielte.

Auch im zweiten Durchgang blieb Sins souverän. Stieger wird gefoult, Penalty. Der Gefoulte nahm gleich selber Anlauf und verwertete souverän mit einem satten Schuss in die linke untere Ecke. Das 0:3 liess auch nicht lange auf sich warten. Ein weiterer Standard sollte es richten. Wieder ein Eckball und vor dem Tor war es wieder Alex Niederberger, der per Kopf einnetzte. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ringen: Freiamt legt vor

Das kleine Ringerwunder ist perfekt. Die Ringerstaffel Freiamt holt sich den Sieg gegen Willisau. Die Stimmung beim 18:17-Erfolg war unglaublich. «Der absolute Wahnsinn», sagt Freiamt-Trainer Marcel Leutert.