Besser mit- als gegeneinander

Di, 29. Okt. 2019

Chregi Hansen, Redaktor.

25 Wohler Geschäfte beteiligten sich am Einkaufserlebnis unter dem Motto Herbstbummel. Ist das viel oder wenig? Es ist viel, wenn man bedenkt, dass die Idee dazu erst dieses Jahr und aus privater Initiative entstand. Es ist wenig, weil so die Lücken zwischen den teilnehmenden Läden gross sind und der Kunde nicht geführt wird. Teilweise wussten sie gar nicht so recht, warum sie jetzt einen Apéro oder einen Rabatt erhielten.

Letztlich aber überwiegt der positive Eindruck. Denn für die Geschäfte im Wohler Zentrum ist es nicht leicht. Es fehlt eine attraktive Einkaufsmeile, der Laden-Mix ist nicht optimal, das Shoppen im Internet eine fast übermächtige Konkurrenz. Mit diesen Problemen kämpfen fast alle. Umso wichtiger wäre es, gemeinsam dagegen anzugehen. Aktionen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

KURZ GEMELDET

Open-Air-Kino: Regisseur muss passen

Morgen Mittwoch wird im Open-Air-Kino der Film «Platzspitzbaby» gezeigt. Ursprünglich hätte Peter Reichenbach am Mittwoch anwesend sein müssen. Nun musste der Regisseur aber absagen, der Streifen wird natürlich programmgemäss gezeigt.

Führung in der Fischzucht

Die Fischzucht Bremgarten besteht seit über 100 Jahren. Interessierte erhalten bei einer Führung Einblicke in die nachhaltige Aufzucht von Forelle...