Bald die Lichter löschen

Fr, 11. Okt. 2019

«Reset-Knopf», Leserbrief in der Ausgabe vom 4. Oktober.

Mit Ihrer Einstellung braucht die Schweiz den Reset-Knopf in einigen Jahren nicht mehr aktiv zu betätigen. Das wird jemand anders tun. Mit Ihrer Einstellung oder Vorstellung von Demokratie können wir bald die Lichter löschen. Es ist bedauerlich, dass es Menschen gibt, die eine solche Einstellung an den Tag legen. Wie weit wäre unsere erfolgreiche Schweiz mit Ihrer negativen Haltung gekommen? Aber ich muss Ihnen ein Kompliment machen, Sie sagen es wenigstens offen.

Lieber Herr Koch, es gibt genügend Handwerker, Landwirte, Hausfrauen usw., die Sie wählen können. Glücklicherweise gibt es auch sehr viele junge politisch interessierte Kandidierende. Geben Sie ihnen Ihre Stimme. Zugegeben, Sie müssten etwas Zeit in das Studium der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sins mit einem Heimspiel

Der FC Sins hat in den ersten vier Meisterschaftsspielen drei Siege und eine Niederlage eingefahren. Mit neun Punkten auf dem Konto sind die Freiämter auf dem 2. Rang klassiert hinter Zug 94 II. Das Team von Spielertrainer Samuel Lustenberger will auch nach dem Wochenende noch in der Spitzengruppe vertreten sein.

Morgen Samstag, 18 Uhr, ist der FC Muotathal in Sins zu Gast. Die Gäste sind mit einem Sieg und drei Unentschieden aus den ersten vier Partien aktuell Tabellensiebte.

Die...