Sins holt den Titel

Sa, 03. Aug. 2019

Schweizer-Meister-Titel für die U23 des Seilziehclubs Sins

Das letzte Meisterschaftsturnier der U19- und U23-Kategorien fand in Engelberg statt. Die U19 der Sinser verpasste den Finaleinzug nur knapp. Besser lief es für die U23. Sie konnten das Turnier gewinnen und wurden zum ersten Mal Schweizermeister in der Kategorie U23.

Mit einem knappen Vorsprung von sieben Punkten auf Stans-Oberdorf startete die Sinser U23 in das letzte Meisterschaftsturnier in Engelberg, wo es um den Schweizer-Meister-Titel ging.

Sins konnte fünf der sechs Begegnungen der Vorrunde gewinnen. Der Kampf gegen Stans-Oberdorf ging unentschieden aus. Die Freiämter konnten die Vorrunde schlussendlich vor den Stansern gewinnen. Im Halbfinal bezwang Sins die Mannschaft aus Mosnang und traf im Final auf Luthern.

Premiere…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Glarner outet sich als «Linker»

Jetzt hat sich Andreas Glarner, einer der schärfsten Scharfmacher der Schweiz, doch tatsächlich als «Linker» geoutet – denn es ist kaum vorstellbar, dass er sich als Präsident der SVP Aargau – so, wie er das nach seiner Wahl verkündet hat – nun für die Krankenkassenprämien, fürs Gesundheitswesen und für die Altersvorsorge einsetzen will. Oder macht er sich über seine Wähler wieder einmal lustig?

Heinz Herzog, Zufikon