Fertig Untertane dank den «Bösen»

Fr, 30. Aug. 2019

Karikatur von «etschgi» zum Kranzgewinn der beiden Freiämter Neu-Eidgenossen

Für die beiden Kranzgewinner Andreas Döbeli, blaues Hemd, aus Sarmenstorf, und Joel Strebel, grünes Hemd und rotes T-Shirt darunter, aus Aristau, gibt es eine Grussbotschaft von Karikaturistin «etschgi»: «Das Freiamt war vor 1798 immer Untertanengebiet, vor allem der Innerschweizer Kantone. Schön, dass wir nun zwei Eidgenossen haben, die genau dort Eichenlaub gewonnen haben. Den König stellen die Berner mit dem Stucki und seinen grossen Muckis. Aber wer weiss, vielleicht kommt der König irgendwann aus dem Freiamt. Solch sympathische «böse Buben», wie die beiden sind, würde ich jedenfalls als König akzeptieren. Ich gratuliere zu dieser tollen Leistung. Vom Freiamt fürs Freiamt. Chapeau.»

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Noch ist es nicht zu spät

Die Suche nach Lehrlingen war in diesem Jahr erschwert – Umfrage bei Wohler Firmen

Wegen Corona waren in diesem Frühling keine Schnupperlehren möglich. Dies ist ein Grund, dass noch nicht alle Lehrstellen besetzt sind. Doch die Auswahl ist auch sonst nicht immer ganz einfach.

Chregi Hansen

Im Kanton Aargau hat es in fast allen Bereichen noch freie Lehrstellen, schreibt der Beratungsdienst für Ausbildung und Beruf «ask!» in einer Medienmitteilung. Per Anfang J...