Ein spezieller Sieg

Di, 13. Aug. 2019

Urs Huber an der Eiger Bike Challenge

Der Joner Mountainbiker startete an der Eiger Bike Challenge. Vergangenes Jahr brach er sich an diesem Rennen das Schlüsselbein. Das Jahr zuvor brach der Rahmen an seinem Bike. Er wollte primär gesund ins Ziel kommen und gewann.

Für Urs Huber war es ein seltsames Gefühl, an der Eiger Bike Challenge zu starten. Bis vor zwei Jahren hat er sich immer auf dieses Rennen gefreut. Dann begann seine Pechsträhne an diesem Rennen. «Erste Priorität war, gesund ins Ziel zu kommen. Zweite Priorität war, nur so viel Kraft liegen zu lassen wie nötig nach meinem vollen Programm in den letzten Wochen», erzählt der Joner.

Internationale Konkurrenz

Das Ganze wollte er mit einem Sieg kombinieren. Neben der Schweizer Konkurrenz werteten der belgische Dauerrivale Frans…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit viel Selbstvertrauen

2. Liga: Der FC Mutschellen will auf den beiden starken letzten Saisons auf bauen

Mutschellen hat eine Riesensaison hinter sich: Bestes Ergebnis aller Zeiten in der Meisterschaft und Sieg im AG-Cup. Doch Trainer Sergio Colacino bleibt cool.

Wie geht man nach der besten Saison der Vereinsgeschichte in die nächste, ohne die Realität zu verlieren? «Natürlich ist diese letzte Saison schwer zu toppen», sagt Ex-Profi Nico Stadelmann, «aber wir starten mit Selbstvert...