Muri verliert ersten Test

Fr, 19. Jul. 2019

Der FC Muri hat sein erstes Testspiel in Dietwil gegen den FC Ibach bestritten. Die Murianer mussten sich dem Gegner aus dem Kanton Schwyz mit 1:3 geschlagen geben.

In der kommenden Woche absolvieren die Freiämter gleich zwei Vorbereitungsspiele. Am Dienstag, 23. Juli, 20 Uhr, ist der FC Schötz zu Gast. Am Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, spielen die Murianer gegen den FC Rotkreuz. Auch in dieser Partie werden die Freiämter Gastgeber sein.

Sursee und Emmenbrücke als weitere Gegner

Die weiteren Spiele, die der FC Muri während der Vorbereitung geplant hat, finden am Dienstag, 30. Juli, 20 Uhr, und Freitag, 2. August, 20 Uhr, statt. In diesen beiden Partien empfangen die Klosterdörfler zuerst den FC Sursee, danach den FC Emmenbrücke. --jl

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit viel Selbstvertrauen

2. Liga: Der FC Mutschellen will auf den beiden starken letzten Saisons auf bauen

Mutschellen hat eine Riesensaison hinter sich: Bestes Ergebnis aller Zeiten in der Meisterschaft und Sieg im AG-Cup. Doch Trainer Sergio Colacino bleibt cool.

Wie geht man nach der besten Saison der Vereinsgeschichte in die nächste, ohne die Realität zu verlieren? «Natürlich ist diese letzte Saison schwer zu toppen», sagt Ex-Profi Nico Stadelmann, «aber wir starten mit Selbstvert...