Favoritenrolle gerecht geworden

Di, 18. Jun. 2019

Die RS Freiamt gewinnt in Oberriet SG den Swisscup

Die Austragung des Swisscups lebte von zwei engen Duellen zwischen Freiamt und Einsiedeln. Kriessern glänzte durch Abwesenheit und Willisau schickte ein «No-name-Team».

0:8 lag Freiamt nach zwei von sieben Kämpfen im Final gegen Einsiedeln hinten. Diesem Rückstand rannte man bis zum letzten Duell hinterher. Dass die Freiämter dennoch gewannen, war auch das Verdienst des Zugers Alex Bühler und einer perfekten Aufstellung von Freiamt-Trainer Marcel Leutert. Stellt sich nun die Frage, wer Alex Bühler ist. «Alex trainiert schon länger bei uns, ringt aber für Brunnen. Er ist nicht nur ein super Typ, der ideal zu uns passt, sondern auch ein perfekter Trainingspartner für meine Jungs», erklärt Leutert.

Bühler war es, der im letzten Kampf des…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schwache Schlussphase

Aufgrund einer schwachen Schlussphase verpasst der FC Wohlen den Sieg gegen Solothurn. Aus einer 2:1-Führung wird eine 2:3-Niederlage. Für die Wohler geht es am Samstag (18 Uhr) mit dem Heimauftritt im Cup weiter. Zu Gast ist Wettswil-Bonstetten. --red


Zu müde, zu wenig clever

Fussball, 1. Liga classic: Solothurn – Wohlen 3:2 (1:1)

Nach dem 2:1-Führungstor sah es sehr gut aus. Doch die Wohler stoppten ihren Lauf selber und verlieren mit 2:3. Auch, weil sie das S...