Ein Mann der Tat

Fr, 14. Jun. 2019

Kinderkonzert in der Alten Kirche Boswil

Am Sonntag, 23. Juni, 16.30 Uhr, ist Wilhelm Tell zu Gast in Boswil. Das Streichquartett «Gémeaux» und eine Schauspielerin nehmen Kinder mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Das 2003 in Basel gegründete «Gémeaux»-Quartett zählt zu den führenden Ensembles seiner Generation. Die Besetzung ist international: Arisa Fujita und Francesco Sica (Violine), Sylvia Zucker (Viola), Matthijs Broersma (Violoncello). Für einmal stellt sich das hochkarätige Quartett ganz in den Dienst einer mitreissenden Geschichte für Kinder ab sechs Jahren. Den Helden des Konzerts kennt jedes Kind: Wilhelm Tell.

Berge, Wiesen, Seen, Käse mit Löchern – das ist die Schweiz. Ein Land des Friedens und der Freiheit. Aber was ist da los? Tyrannen wollen das Land erobern und die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In der Wiese gelandet

Ein 27-jähriger Autofahrer aus der Region prallte in Meisterschwanden in ein korrekt entgegenkommendes Auto. Beide Fahrzeuge landeten danach in der Wiese. Der Unfallverursacher ist vermutlich am Steuer eingenickt. Das «Billett» ist er los.