Zweimal Podest in Luthern

Fr, 10. Mai. 2019

Waltenschwil-Kallern und Sins starteten am Wettkampf in Luthern. Die frisch gegründete U23-Mannschaft Waltenschwil-Kallern war zum ersten Mal an einem Seilzieh-Turnier. Für einige der Teilnehmer war das Turnier die erste Erfahrung an einem Wettkampf. Mit der Unterstützung durch drei Mitglieder des Seilzieh-Club Sins wurde die U23 von Waltenschwil-Kallern im Laufe des Tages immer besser. Die vier letzten Züge konnte das Team für sich entscheiden und den Wettkampf auf dem 7. Rang beenden.

Sinser Frauen siegen

Die U23 des zweiten Freiämter Vertreters, des Seilzieh-Clubs Sins, konnte den 2. Platz holen. Von acht Vorrundenbegegnungen konnten die Sinser sechs gewinnen und zwei Unentschieden holen. Nach dem Halbfinalsieg mussten sie sich im Final gegen Mosnang geschlagen geben. Nach dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Brand auf dem Sitzplatz

Auf dem Sitzplatz einer Wohnung in Waldhäusern brannte es. Noch bevor die Feuerwehr vor Ort war, gelang es den Bewohnern, das Feuer zu löschen. Wie sich zeigt, war ein Sofa in Brand geraten – wohl wegen einer brennenden Kerze. Verletzt wurde niemand.