Vier Teams – ein Sieg

Fr, 31. Mai. 2019

Waltenschwil-Kallern und Sins in Gonten

In Gonten fand ein Seilziehturnier für Frauen und Mixed-Teams statt. Waltenschwil-Kallern war mit einem, Sins mit zwei Mixed-Teams vor Ort. Für Sins startete auch die Frauenmannschaft.

Nach den regnerischen Tagen war der Boden im appenzellischen Gonten ziemlich weich und deshalb angriffig. Zu Beginn des Turniers kämpfte Waltenschwil-Kallern gegen Stans-Oberdorf. Nach gutem anfänglichem Druck verlor «Wa-Ka» die beiden Züge gegen die Innerschweizer. Im Anschluss folgte das Freiämter Derby gegen Sins I. Die Sinser gewannen mit 3:0. Waltenschwil-Kallern erkämpfte sich im Anschluss je ein Unentschieden gegen Nottwil und Sins II. Danach verlor das Team gegen Ebersecken, Gonten und Appenzell und belegt den 8. Rang.

Sins I gewann sechs der sieben…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hügli gewählt

Nachdem die Nachmeldefrist am 15. Januar ungenutzt verstrichen ist, hat das Wahlbüro Thomas Hügli, CVP, in stiller Wahl als Mitglied der Finanzkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 für gewählt erklärt. Dadurch erübrigt sich ein Urnengang. Der Gemeinderat gratuliert ihm zur Wahl.