Unfall in Rüstenschwil

Di, 09. Apr. 2019

Eine 76-jährige Schweizerin fuhr am Freitag, 5. April, kurz vor 16 Uhr mit ihrem Suzuki von Beinwil in Richtung Mühlau. Als sie in Rüstenschwil bei der Einmündung die Strasse überqueren wollte, kam es zur Kollision mit einem auf der Muristrasse in Richtung Muri fahrenden Ford, gelenkt von einem 37-jährigen Serben. Die Suzuki-Fahrerin aus der Region sowie die Mitfahrerin im Ford mussten mit leichten Verletzungen ins Spital geführt werden.

Der Sachschaden beträgt zirka 12 000 Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs eingeleitet. Der 76-jährigen Beteiligten nahm sie den Führerausweis vorläufig zuhanden der Administrativbehörde ab.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Orgelkonzert in der Kirche

Am Sonntag, 26. Mai, wird die bekannte Orgel in der Pfarrkirche St. Peter und Paul wieder erklingen. Ab 17 Uhr wird der Villmerger Kirchenmusiker Stephan Kreutz am Instrument aus dem Hause Metzler ein besonderes Programm zum Thema «Maria» darbieten. Es erklingen Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Arthur Piechler, Aléxandre Guil mant sowie des französisch-belgischen Komponisten Paul de Maleingreau, denen entweder eine Melodie eines Marienliedes zugrunde liegt oder die...