Unfall in Rüstenschwil

Di, 09. Apr. 2019

Eine 76-jährige Schweizerin fuhr am Freitag, 5. April, kurz vor 16 Uhr mit ihrem Suzuki von Beinwil in Richtung Mühlau. Als sie in Rüstenschwil bei der Einmündung die Strasse überqueren wollte, kam es zur Kollision mit einem auf der Muristrasse in Richtung Muri fahrenden Ford, gelenkt von einem 37-jährigen Serben. Die Suzuki-Fahrerin aus der Region sowie die Mitfahrerin im Ford mussten mit leichten Verletzungen ins Spital geführt werden.

Der Sachschaden beträgt zirka 12 000 Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs eingeleitet. Der 76-jährigen Beteiligten nahm sie den Führerausweis vorläufig zuhanden der Administrativbehörde ab.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Seilziehen pur in Waltenschwil

In Waltenschwil findet das Heimturnier des Seilziehclubs Waltenschwil-Kallern statt. Heute um 17 Uhr öffnet die Festwirtschaft auf dem Turniergelände und um 19 Uhr fängt das Plauschturnier an. Dieses wird in zwei Kategorien durchgeführt: Männer und Mixed. Neben dem sportlichen Sieger erhält auch das Team mit dem originellsten Kostüm einen Preis.

Morgen Sonntag, um 9.30 Uhr, startet das Schülerturnier. Danach geht es weiter bei den Erwachsenen. In vier ...