Mutschellen in Aufstiegsspielen

Di, 16. Apr. 2019

Handball, 3. Liga, Frauen

Im Derby gegen die punktgleichen Klosterdörf lerinnen musste Mutschellen gewinnen, um in die Aufstiegsspiele zur 2. Liga zu kommen. Muri erwischte den besseren Start und führte nach zehn Minuten mit 1:4. Aufgrund der starken Abwehrquote der Torhüterin Nadine Knoll fanden die Frauen des HC Mutschellen immer besser ins Spiel. Die einstudierten Auslösungen zeigten Wirkung und die Murianer Abwehr konnte wiederholt ausgespielt werden. In der 23. Minute übernahm Mutschellen erstmals die Führung. Zur Pause stand es 10:9 für Mutschellen.

Mutschellen löste den Knopf

In der Pause fand HCM-Coach Claudia Hirt die richtigen Worte. Die Mutschellerinnen kehrten sichtlich fokussierter auf das Spielfeld zurück. Das Tempo wurde erhöht, technische Fehler konnten auf ein Minimum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit Schafen als Nachbarn

«Freiämter im Ausland»: Roger Kündig lebt mit seiner Familie in Irland

Roger Kündig aus Sarmenstorf und seine Frau Nicole aus Wohlen sind vor 13 Jahren nach Irland ausgewandert. Mittlerweile hat das Paar einen kleinen Sohn. Die Eltern von Nicole Kündig sind inzwischen auch auf die Grüne Insel gezogen.

Josip Lasic

Laghey, ein kleiner Ort im Nordwesten Irlands, sechs Kilometer von der nordirischen Grenze entfernt. Das kleine Dorf hat 183 Einwohner. Drei dav...