Mobiler Skatepark entsteht

Do, 18. Apr. 2019

Jugendarbeit baut zusammen mit Jugendlichen

Sechs Tage dauerte ein Workshop der Jugendarbeit Kelleramt in diesen Frühlingsferien. An fünf davon basteln die jungen Leute zusammen mit zwei Schreinern fünf Elemente für einen mobilen Skatepark. Die Idee stammt von einem Rottenschwiler.

Roger Wetli

«Initiant bin eigentlich nicht ich, sondern Dario Spannagel aus Rottenschwil», gibt Jugendarbeiter Benedikt Schumacher den Ball weiter. Dem 14-jährigen Rottenschwiler ist aufgefallen, dass es bisher noch keinen Skatepark im Kelleramt gibt. Mit der Jugendarbeit besuchte er deshalb immer wieder solche Orte ausserhalb. «Wieso bauen wir nicht selber einen?», fragte er Schumacher. Dieser nahm die Idee auf und erstellte zusammen mit dem Jugendlichen ein erstes Skatepark-Element.

Ineinander…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Auf und Ab

Der Verein Familienberatung (VFB) des Bezirks Muri legte Rechenschaft ab

Ein neues Personalreglement und die Einführung der Tagesfamilienvermittlung standen im Mittelpunkt der Generalversammlung. Personelle Wechsel gab es bei den Revisoren. Die Fallzahl hat seit 25 Jahren erstmalig abgenommen.

Susanne Schild

«Das vergangene Jahr war für die Beratungsteams wie auch für den Vorstand ein Abbild der letzten Jahre, dynamisch, ein Up and Down», stellte Präsidentin M...