Jetzt folgt die Bewährung

Di, 16. Apr. 2019

Chregi Hansen, Redaktor.

Das erste Jahr war die Zeit der Angewöhnung. Der Anpassungen. Und der Veränderungen. Es war ja nicht einfach so, dass die Badi saniert und die Eisbahn neu gebaut wurde. Zusätzlich mussten mehrere bisher getrennte Betriebe unter einem Dach organisiert werden. Das war anspruchsvoller als gedacht. Alles war neu, vieles lief nicht gleich wie erhofft. Dass sowohl Badi wie auch Eisbahn so viele Besucher zählten, kann darum als Erfolg gewertet werden.

Doch die Verantwortlichen wissen genau: Viele der Besucher waren wohl neugierig und wollten wissen, was Wohlen jetzt alles zu bieten hat. Der Reiz des Neuen verfliegt aber schnell. Im zweiten Jahr sind Leitung und Personal noch mehr gefordert. Es gilt, die bereits erkannten Schwachstellen zu eliminieren, den Betrieb zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beratung für Neuinfizierte

Im Kanton Aargau lagen gestern Dienstag 1213 bestätigte Fälle von Coronainfektionen vor. Das sind zwölf Infektionen mehr als noch am Donnerstag, 28. Mai. Die Anzahl der am Coronavirus verstorbenen Personen ist seit dem Donnerstag, 28. Mai, unverändert. Bisher sind total 46 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben Gemäss einer Schätzung des Kantonsärztlichen Dienstes gelten im Aargau rund 1140 Personen als geheilt.

Kompetenz- und Koordinationsstelle...