GASTKOLUMNE

Fr, 12. Apr. 2019

Selina Luchsinger, Bremgarten.

Sie haben bestimmt auch vom sagenhaften Lotto-Gewinn dieser Aargauerin erfahren. Ihr bleiben, nach Abzug der Steuern, in etwa 120 Millionen Franken, um … ja, um was zu tun? Was würden Sie denn machen mit so einer Riesensumme? Würden Sie in ein Schloss im Burgund ziehen? Einen Lamborghini kaufen? Oder dem Jetset auf einer 30-Meter-Yacht frönen?

Ich habe mit meinen Freundinnen über die Nutzung des Geldes diskutiert. Einig sind wir uns darüber, dass wir mit der Hälfte Gutes tun würden: Eine Stiftung für Alleinerziehende gründen etwa. Mit einem Teil der restlichen Millionen könnte Manuela ihr Traumhaus bauen, Clara eine ausgiebige Weltreise machen und ich könnte alle meine Freundinnen zu Wellness-Ferien an einem wunderschönen Ort einladen. Aber sonst, ja,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Wir müssen etwas tun»

Claro-Vortragsabend im Chappelehof Wohlen: Murianer Familie im Sozialeinsatz in Marokko

Doris und Sascha Gull sprachen über ihre Auswanderung von Muri nach El Jadida in Marokko und über ihr soziales Netzwerk in der neuen Heimat. Rund 60 Freiämter wollten von ihren Erlebnissen und Erfahrungen etwas hören.

Bernadette Oswald

«Was braucht es für ein solches Projekt? In erster Linie sehr viel Mut und Vertrauen», sagte Sandra Roth vom Claro-Team bei ihrer Begr...