Für einmal Pech am Ende

Di, 16. Apr. 2019

Fussball, 2. Liga: Mutschellen – Othmarsingen 0:1 (0:0)

Mutschellen muss das Spielfeld erstmals im Jahr 2019 als Verlierer verlassen. In einem animierten und ausgeglichenen Spiel ist Albert Pjetri in der Schlussphase mit einem Freistoss der Matchwinner.

Auch wenn es torlos stand, in einem waren sich die Zuschauer nach Ablauf der ersten 45 Minuten einig: Ein typisches 0:0-Spiel war das nicht, das man bisher zu Gesicht bekam. Beide Teams starteten engagiert in die Partie und konnten immer wieder durch schnelle Vorstösse für Gefahr sorgen. Zuerst war es der Gast, der beste Chancen ausliess. Entweder war FCM-Verteidiger Fabrice Moser einen Tick vor Topscorer Gezim Zeqiraj am Ball oder dann war Manuel Brunners Rücken im Weg, der den Abschlussversuch Manuel Bürgissers zum Corner…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der Preis ist weiss

A. P. von Allmen AG, Berikon

Seit über 40 Jahren und in zweiter Generation treiben wir es bunt.

Wir bieten jegliche Malerarbeiten in Neubauten sowie Renovationen im Innen- und Aussenbereich an.

Gipserarbeiten im Innenbereich gehören auch zu unserer Tätigkeit sowie Stucco Veneziano und diverse Wandtechniken.

Unser Unternehmen ist nach wie vor für Sie da. Die Massnahmen des Bundes halten wir ein. Die Jahreszeit erlaubt uns nun wieder Malerarbeiten im Aussenbereich auszu...