Chabi, der Influenzer

Di, 16. Apr. 2019

Stefan Sprenger, Redaktor.

1967. Auf der Welt wird der erste Geldautomat in Betrieb genommen. «The Beatles» haben ihren Mega-Hit «All you need is love». Und in Wohlen spaziert ein flotter Mann auf die Redaktion des «Wohler Anzeigers». Seine Waden sind so dick wie «Chüngeli-Ränze». Der knapp 30-jährige Mann ist fit wie ein Turnschuh. Er bringt Zettel auf die Sportredaktion. Darauf hat er die Resultate der Athleten der Läuferriege Wohlen auf seiner Schreibmaschine niedergeschrieben. Sein Kürzel unter seinen Berichten lautet kurz «B». Sein Name: Kaspar Burkart. Spitzname Chabi. Eine Ära beginnt.

In den 70er-Jahren herrscht Krieg in Vietnam, «The Beatles» lösen sich auf. In den 80ern wird Helmut Kohl Bundeskanzler und in Tschernobyl gibt es eine Atom-Katastrophe. In den 90er-Jahren stirbt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das ist für mich kein Problem»

SVP will mit Fraktionschef Jean-Pierre Gallati in die Regierungsratswahlen steigen

Für die Regierungsratsersatzwahl vom 20. Oktober schlägt die für den Nominationsprozess zuständige Findungskommission dem SVP-Kantonalparteitag vom 15. August Jean-Pierre Gallati als Kandidaten vor.

Chregi Hansen

Was ist Ihre Motivation, als Regierungsrat zu kandidieren?

Jean-Pierre Gallati: Das Mitgestalten der grossen anstehenden Weichenstellungen der kantonalen Politik, z. B. der Haus...