«Wunder gibt es nicht»

Di, 16. Apr. 2019

Die reformierte Kirche lud zum Vortrag über ein zeitgemässes Gottesbild ein

Hans-Rudolf Stadelmann ist Atomphysiker und Theologe. Er schrieb ein Buch über Glauben im Zeitalter der Naturwissenschaften. Seine Gedanken führten am Vortrag in Oberlunkhofen zu vielen Fragen.

Roger Wetli

«Unser heutiges Gottesbild wurde von der aktuellen Lebenswirklichkeit abgehängt. Es stimmt nicht mehr», erklärte Hans-Rudolf Stadelmann. «Es ist unverträglich mit der heutigen Weltsicht. Deshalb provoziert es ein radikales ‹Ganz oder gar nicht› oder eine Abwanderung in andere Religionen.» Die fast 80 Anwesenden hörten ihm gespannt zu.

«Der christliche Glauben stellt sich immer noch eine Welt vor, wie man sie in der Antike sah. Also eine Erde und davon abgetrennt ein Jenseits. Gott steuert von aussen unsere…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

des Virus nicht entmutigen las-

Nun sind beim Umbau Zeughaus / Oberer Zoll in Bremgarten schon fast alle Absperrungen weg und der Blick beinahe frei auf die Gebäude. Der Verbindungsbau ist dabei nun sichtbar. Man kann nur sagen: absolut gelungen. Vom Schellenhausplatz ist er zwar ersichtlich, aber doch so dezent, dass die historische Dimension der beiden Hauptgebäude nach wie vor dominant erscheint.


«Positiv nach vorne schauen» ist aktuell das Gebot der Stunde. Und sich durch die Verbreitung des Viru...