Streik statt Kanti

Fr, 15. Mär. 2019

Zwei Schülerinnen erzählen vom Klimastreik

Heute Freitag ziehen sie wieder durch die Aarauer Strassen. Unter den Jugendlichen, die für das Klima streiken, sind auch viele Freiämter.

Pro Klasse durchschnittlich rund fünf Schülerinnen und Schüler. So viele fehlten im Januar, am ersten Klimastreik, in der Schule. «Nein, einig sind wir uns längst nicht alle», sagen Amani Christen und Soraya Thashima Rutschmann. Die beiden stehen intensiv für das Klima ein. Eine Teilnahme am Streik ist für sie Pflicht. In der Schule führen sie viele Diskussionen, etwa weil ihre Flyer auf Papier gedruckt sind. «Wir sind erst am Anfang», sagen sie. --ake


Nicht Job der Politiker machen

Schülerinnen und Schüler der Kanti Wohlen beteiligen sich heute am Klimastreik in Aarau

Amani Christen aus Abtwil und Soraya…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auch am schönsten Tag dabei

Käppeli Mode in Muri präsentiert die Trends für Frühling und Sommer

Erstmals gabs auch Unterwäsche und Bademode. Käppeli Mode Muri holte mit dem Murianer Geschäft «Drunder & drüber» einen neuen Partner ins Boot. Zum Abschluss der Modeschau gab es ein weiteres Highlight.

Klassiker für die Frau, Entspanntheit beim Mann. Laut Käppeli Mode sind das die Titel, unter denen die Frühlings- und Sommermode steht. Das heisse aber nic...