Streik statt Kanti

Fr, 15. Mär. 2019

Zwei Schülerinnen erzählen vom Klimastreik

Heute Freitag ziehen sie wieder durch die Aarauer Strassen. Unter den Jugendlichen, die für das Klima streiken, sind auch viele Freiämter.

Pro Klasse durchschnittlich rund fünf Schülerinnen und Schüler. So viele fehlten im Januar, am ersten Klimastreik, in der Schule. «Nein, einig sind wir uns längst nicht alle», sagen Amani Christen und Soraya Thashima Rutschmann. Die beiden stehen intensiv für das Klima ein. Eine Teilnahme am Streik ist für sie Pflicht. In der Schule führen sie viele Diskussionen, etwa weil ihre Flyer auf Papier gedruckt sind. «Wir sind erst am Anfang», sagen sie. --ake


Nicht Job der Politiker machen

Schülerinnen und Schüler der Kanti Wohlen beteiligen sich heute am Klimastreik in Aarau

Amani Christen aus Abtwil und Soraya…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umleitung Ortsbus-Linie 5

Im Rahmen der laufenden Sanierung der Strom-, Gas- und Wasserleitungen im Stegmattweg in Wohlen muss die Bifangstrasse teilweise gesperrt werden. Ab dem 6. Juli wird daher die Ortsbus-Linie 5 für voraussichtlich vier Wochen zur Ringlinie. In Richtung Junkholz verkehrt der Bus nach der Haltestelle «Stegmatt» direkt via Waltenschwilerstrasse/ Turmstrasse zur Endhaltestelle «Schulen Junkholz». Die Rückfahrt zum Bahnhof Wohlen erfolgt auf der gewohnten Strecke, jedoc...