Stadt liess die Muskeln spielen

Fr, 15. Mär. 2019

«Beriker Chleeblätter 2018»: Geschichte der medizinischen Versorgung nachgezeichnet

Die Geschichte der Region und insbesondere Berikons wieder aufleben lassen – das ist das Ziel der Gruppe Dorfkultur des Kulturvereins. Sie tut dies auch mit der Jahresschrift «Beriker Chleeblätter». Die Ausgabe 2018 wartet mit einigen spannenden Geschichten auf.

Erika Obrist

Brauchtum, altes Handwerk, Kulturgüter, Entwicklung der Dörfer und eindrückliche Porträts: Die Gruppe Dorfkultur des Kulturvereins Berikon taucht jeweils ein in alte Dokumente, spricht mit Zeitzeugen und durchforstet Archive. Das Resultat dieser Recherchen von Christian Bühler, Edith Karpf, Leen Keesmaat, Max Welti und Nick Wettstein findet man in den «Beriker Chleeblättern», die jeweils im März erscheinen und an der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ahnenforscher – nur als Hobby

Wie Bruno Breitschmid dank Familienstammbaum eine Geschichte über 38 Jahre verfolgte

Arnold Breitschmid war ein Strohflechter, der vor 120 Jahren von Wohlen nach Deutschland auswanderte. Vor 38 Jahren begann die Spurensuche.

Daniel Marti

«Hier laufen die Zweige der Verwandtschaft zusammen», sagt Bruno Breitschmid. Und zeigt dabei auf den alten, ein wenig zerknitterten Familienstammbaum. Den Punkt, den er anvisiert, ist datiert mit der Jahrzahl 1697. «Damals, am Ende des...