Stadt liess die Muskeln spielen

Fr, 15. Mär. 2019

«Beriker Chleeblätter 2018»: Geschichte der medizinischen Versorgung nachgezeichnet

Die Geschichte der Region und insbesondere Berikons wieder aufleben lassen – das ist das Ziel der Gruppe Dorfkultur des Kulturvereins. Sie tut dies auch mit der Jahresschrift «Beriker Chleeblätter». Die Ausgabe 2018 wartet mit einigen spannenden Geschichten auf.

Erika Obrist

Brauchtum, altes Handwerk, Kulturgüter, Entwicklung der Dörfer und eindrückliche Porträts: Die Gruppe Dorfkultur des Kulturvereins Berikon taucht jeweils ein in alte Dokumente, spricht mit Zeitzeugen und durchforstet Archive. Das Resultat dieser Recherchen von Christian Bühler, Edith Karpf, Leen Keesmaat, Max Welti und Nick Wettstein findet man in den «Beriker Chleeblättern», die jeweils im März erscheinen und an der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ein angeborenes Temperamentsmerkmal»

Die Diplompsychologin Sandra Konrad befasst sich mit dem Thema Hochsensibilität

An der Helmut-Schmid-Universität Hamburg wurde einer der beiden bekanntesten deutschsprachigen Tests zur Hochsensibilität entwickelt.

Die Diplompsychologin Sandra Konrad forscht zum Thema Hochsensibilität und führt Studien durch.

Es heisst, etwa 15 bis 20 Prozent seien von Hochsensibilität betroffen. Dennoch nimmt man diese hohe Zahl nicht wahr. Warum?

Sandra Konrad: Zunächst...