Gegner spricht Mut zu

Di, 19. Mär. 2019

Die Ex-Wohler Claudio Holenstein und Nico Abegglen zur Situation des FCW

Brühls Nico Abegglen und Claudio Holenstein haben Wohlen-Vergangenheit. Das Duo kennt die 1. Liga Promotion. Gegen die Freiämter zeigen beide ein sehr gutes Spiel. Trauen sie ihrem Ex-Verein in dieser Liga den Klassenerhalt zu?

Claudio Holensteins Wiedersehen mit seinem Ex-Club beginnt unschön. Früh in der Partie will Wohlens Guto den Ball klären. Er schiesst ihn dabei aus kürzester Distanz mit voller Wucht in Holensteins Gesicht. Der Brühl-Spieler muss kurz behandelt werden. Danach ist er eine feste Grösse im Mittelfeld des Gastgebers. Nach einer Stunde wird Holenstein durch Michael Scherrer ersetzt. «Wir haben stark angefangen. Das Tor zum 1:0 hat uns Ruhe gegeben. Wir sind momentan ebenfalls in einer schwierigen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Duell der Topskorer

Handball, 1. Liga: Muri – Einsiedeln 32:23 (14:12)

Eine halbe Stunde lang tat sich Muri gegen Einsiedeln in diesem Finalrunden-Spiel schwer. Spätestens nach 40 Minuten waren die Gäste chancenlos. Grund dafür waren ein entfesselter Topskorer und ein Torhüter, der in die Gänge kam. Bei Einsiedeln bot ein Grieche eine One-Man-Show.

Nach Spielschluss wurden beide als Bestplayer ausgezeichnet. Auf Murianer Seite war es Carlo Femiano. Bei Einsiedeln setzte sich der ...