«Gute Abwechslung zum Berufsleben»

Fr, 22. Mär. 2019

Niederwil: ZSO Mittleres Reusstal übte im Reusspark

Jedes Jahr sind einige Betreuer der ZSO Mittleres Reusstal beim Reusspark zu Gast und lernen den Umgang mit betagten Menschen. In einem lehrreichen Theorieblock lernten die Zivilschützer Allgemeines über die Demenz und wie sie in verschiedenen Phasen abläuft. Schwerpunktthema dieses Mal war dann die Nahrungsaufnahme und wie man Menschen, die nicht mehr selber essen können, Nahrung eingibt.

Das Gelernte setzen die AdZS (Angehörige des Zivilschutzes) dann auch gleich in die Praxis um und helfen tatkräftig mit. Gleich am ersten Tag unterstützen sie die Pflegefachleute bei der Eingabe vom Mittagessen im Speisesaal. Und am zweiten Tag des WK auch bereits beim Frühstück. In einer anderen Abteilung kämpft ein AdZS gerade mit der Bettdecke…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wie Gott Ostern erlebte

Ostergeschichte: Eine durchaus ernst gemeinte Fantasie

«Tot! – Tot!», schrie Gott und kickte mit dem Fuss gegen seinen schönsten Thron. Der Schmerz, der augenblicklich in seinen Fuss und dann wie ein Blitz durch seinen ganzen Körper

Corinne Dobler

fuhr, brachte ihn einen Moment aus seinem Konzept. Er hielt inne. «Mein Sohn ist tot. Mein Einziger.»

Die Heiliggeistkraft legte stumm ihre Hand auf Gottes Schulter. «Komm, ich mache dir einen Tee», ...