Villmergen: «Mi Casa Loca» abgebrannt

Di, 26. Feb. 2019

Ein Brand zerstörte am Montagabend ein Restaurant in Villmergen. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. 

Vom Brand betroffen war das Restaurant «Mi Casa Loca» an der Durisolstrasse in Villmergen. Passanten bemerkten den Brand am Montag, 25. Februar, kurz nach 22.30 Uhr. Die alarmierte Feuerwehr fand das Gebäude in Vollbrand vor. Es gelang in der Folge, das Feuer zu löschen.

Das Feuer zerstörte das Gebäude vollständig. Der Schaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Personen wurden hingegen nicht verletzt. Das Restaurant war am Montagabend geschlossen.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Von wegen Kundenwünsche

Zu «Die Raiffeisen baut aus», Ausgabe vom 10. September

Letzte Woche konnten wir in den Medien lesen, dass die Raiffeisenbank die Geschäftsstelle Dottikon ausbaut und dazu die Gewerberäume nebenan kauft. Sich stärker in der Region positionieren, die digitalen Angebote ausbauen und so die Kundenwünsche auch in Zukunft erfüllen, das sind die Schlagworte.

Liebe Raiffeisen-Verantwortlichen, die Wünsche Ihrer Kunden sehen aber anders aus. Wir Hägglin...