Sperrung wegen Froschzug

Di, 19. Feb. 2019

In den Frühlingsmonaten wird in den Regennächten bei Temperaturen über fünf Grad Celsius wiederum vermehrt ein Wechsel der Aufenthaltsorte der Frösche zu beobachten sein. Dieser Froschzug findet in Sins insbesondere bei der Brandwaldstrasse, ab dem Bereich des Meienbergbaches in Richtung Töniweiher, statt. Um diese Tiere vor den Gefahren des Verkehrs zu schützen, hat der Gemeinderat dem Natur- und Vogelschutzverein wie in den Vorjahren die Bewilligung erteilt, zu den kritischen Zeiten die Strasse ab dem Sandsilo Richtung Töniweiher bis zur Aettenschwilerstrasse für den Verkehr zu sperren. Der Gemeinderat ersucht die Verkehrsteilnehmer um die erforderliche Rücksichtnahme und dankt für das Verständnis.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Riesiger Applaus als verdienter Lohn

Jahreskonzert der Musikschule Dottikon

Prächtiges Bühnenbild – prächtige Publikumskulisse: Einmal mehr präsentierte sich der Risi-Konzertsaal von seiner besten Seite.

Der Kinderchor «Canarios» eröffnete mit einem frischfröhlich vorgetragenen Medley den musikalischen Anlass. Schlag auf Schlag folgten Vorträge der Musikschülerinnen und -schüler mit Querflöten, Drumset, mit Klavier und Flügel zwei-, vier- und mit zwei Instr...