Sperrung wegen Froschzug

Di, 19. Feb. 2019

In den Frühlingsmonaten wird in den Regennächten bei Temperaturen über fünf Grad Celsius wiederum vermehrt ein Wechsel der Aufenthaltsorte der Frösche zu beobachten sein. Dieser Froschzug findet in Sins insbesondere bei der Brandwaldstrasse, ab dem Bereich des Meienbergbaches in Richtung Töniweiher, statt. Um diese Tiere vor den Gefahren des Verkehrs zu schützen, hat der Gemeinderat dem Natur- und Vogelschutzverein wie in den Vorjahren die Bewilligung erteilt, zu den kritischen Zeiten die Strasse ab dem Sandsilo Richtung Töniweiher bis zur Aettenschwilerstrasse für den Verkehr zu sperren. Der Gemeinderat ersucht die Verkehrsteilnehmer um die erforderliche Rücksichtnahme und dankt für das Verständnis.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Reserven des Meisters zu Gast

Handball, 1. Liga, Abstiegsrunde: HC Mutschellen – Wacker Thun II (Samstag, 18 Uhr, Burkertsmatt)

Am vergangenen Wochenende konnte der HC Mutschellen einen Punkt bei den Reserven des Schweizer Meisters Wacker Thun entführen. Eine Woche später kommen die Thuner nach Widen. Holt der HCM erneut Punkte gegen den grossen Namen?

Wer zwischenzeitlich mit vier Toren im Rückstand liegt, darf sich bei einem Unentschieden über einen gewonnenen Punkt freuen. Wer kurz vor dem E...