Saisonende für «Lunki»-Frauen

Di, 19. Feb. 2019

Volleyball, 1. Liga, Frauen: Lugano II – Lunkh. 3:2

Im letzten Spiel der Saison zeigten die Frauen des TV Lunkhofen eine kämpferische Leistung und brachten einen Punkt aus dem Tessin nach Hause. Somit beenden die Kellerämterinnen die Saison auf dem 5. Platz.

Wie so oft in dieser Saison kämpften sich die Frauen des TV Lunkhofen bis in den fünften Satz, um sich doch noch knapp geschlagen zu geben. Der eine Punkt darf dennoch etwas gefeiert werden, denn das Spiel gegen Volley Lugano II stand unter einem schlechten Stern: Aussenangreiferin und Stammspielerin Claudia Schmid kuriert eine Knieverletzung aus, Mittelblockerin Flavia Keller eine Daumenverletzung. Die Partie gestaltete sich ausgeglichen und abwechslungsreich. Beide Seiten verteidigten stark und liessen kaum Punkte zu. Die Sätze…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gegner spricht Mut zu

Die Ex-Wohler Claudio Holenstein und Nico Abegglen zur Situation des FCW

Brühls Nico Abegglen und Claudio Holenstein haben Wohlen-Vergangenheit. Das Duo kennt die 1. Liga Promotion. Gegen die Freiämter zeigen beide ein sehr gutes Spiel. Trauen sie ihrem Ex-Verein in dieser Liga den Klassenerhalt zu?

Claudio Holensteins Wiedersehen mit seinem Ex-Club beginnt unschön. Früh in der Partie will Wohlens Guto den Ball klären. Er schiesst ihn dabei aus kürzester Distan...