Karanovic bleibt trotz Angeboten aus dem Ausland

Di, 08. Jan. 2019

Fussball: Freiämter verlängert beim FC Aarau

Beim FC Aarau spürt er das Vertrauen. Der 31-jährige Goran Karanovic aus Dottikon bleibt in der Challenge League. Und das, obwohl er Angebote aus dem Ausland hatte.

Nach einer langen Verletzungspause war lange unklar, wo es Goran Karanovic hinzieht. Er landete schliesslich beim FC Aarau und unterschrieb bis im Winter. Nun wurde der Vertrag des Dottikers und früheren FC-Wohlen-Spielers bis im Sommer 2019 verlängert.

Sportchef Burki: «Guter Spieler, guter Typ»

«Ich spüre das Vertrauen vom FC Aarau und wir als Familie fühlen uns wohl hier.» In sechs Spielen erzielte er bislang drei Tore und gab einen Assist. «Mein Ziel in der Rückrunde ist es, mit demselben Elan weiterzugehen wie bis anhin. So macht Fussball Spass», sagt der 31-Jährige…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nicht nur Würfel, auch Ballen

Neues bei der Grastrocknungsgenossenschaft Muri

Der Vorstand der Grastrocknungs-Genossenschaft Muri hat mit dem Gedanken gespielt, eine Ballenpresse anzuschaffen. Das ist nun passiert.

An der Generalversammlung wurde einem Globalkredit von 27 000 Franken zugestimmt. In der Zwischenzeit wurde das Projekt vorangetrieben und nun fertiggestellt. So konnte kürzlich der Probelauf in Angriff genommen und die ersten Strukturballen wurden hergestellt. Im Vordergrund stehen die Strukturballen zu...