Sensationeller Saisonstart

Di, 06. Nov. 2018

Snowboard-Freestyle: Freiämterin Lia-Mara Bösch schrammt am Weltcup in Modena knapp am Podest vorbei

Die Alikerin Lia-Mara Bösch holt sich am ersten Weltcup der Saison den 4. Rang und somit gleich die Weltmeisterschaftsqualifikation in der Kategorie «Big Air».

«Es ist einfach unglaublich, der Hammer», beschreibt Lia-Mara Bösch ihre erste Platzierung in dieser Saison. Am Weltcup in Modena erreicht die Freestyle-Snowboarderin den 4. Rang unter 23 Fahrerinnen. «Ich würde nicht sagen, dass der Anlass Olympia-Niveau hatte, da keine US-Amerikanerinnen und Kanadierinnen dabei waren. Da aber alle starken Europäerinnen und Japanerinnen starteten, war das Feld sehr gut besetzt.»

Vor ihr klassieren sich zwei Japanerinnen und die Österreicherin Anna Gasser. «Gasser ist eine Legende», so Bösch. «Um…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wie Gott Ostern erlebte

Ostergeschichte: Eine durchaus ernst gemeinte Fantasie

«Tot! – Tot!», schrie Gott und kickte mit dem Fuss gegen seinen schönsten Thron. Der Schmerz, der augenblicklich in seinen Fuss und dann wie ein Blitz durch seinen ganzen Körper

Corinne Dobler

fuhr, brachte ihn einen Moment aus seinem Konzept. Er hielt inne. «Mein Sohn ist tot. Mein Einziger.»

Die Heiliggeistkraft legte stumm ihre Hand auf Gottes Schulter. «Komm, ich mache dir einen Tee», ...